Wochenendkurse

Zur Vertiefung deines Tai Chi Lernprozesses empfehle ich mindestens einmal im Jahr einen Wochenendkurs zu belegen.

 

Sowohl die Korrektur und Vertiefung der Form als auch weitere Aspekte des Tai Chi, die in den wöchentlichen Unterrichtsstunden manchmal zu kurz kommen, können hier vermittelt werden und damit tiefer in die reglemäßige Praxis einfließen.

Vertiefungs- und Intensiv Tage im Herbst 2017:

Sonntag, 24.9.
Vertiefung und Korrektur im 1. Teil der Form 10-12 und 14-16 Uhr
Die einzelnen Stellungen werden auf korrekte Körperhaltung optimiert, damit ein besserer Energiefluss gespürt werden kann. In gezielten Tests und Partnerübungen wird die Anwendung des Tai Chi besser verständlich. Dieser Tag eignet sich auch für Schüler, die schon im 2. Teil der Form oder weiter sind, denn Teil 1 ist die Essenz und Grundlage aller weiteren Prinzipien, die im Tai Chi vermittelt werden.

 

Samstag, 30.9.
Tao-Selbstmassage und Tao-Meditation 14-16 Uhr
Meditation als Übungsweg kommt in den regulären Unterrichten meist zu kurz. An diesem Tag wollen wir der tiefen Entspannung im Sitzen (mit wenigen sanften Bewegungen und Lauten) sowie der taoistischen Selbstmassage (an Gesicht, Rumpf und Extremitäten) unsere ganze Aufmerksamkeit schenken.


Samstag, 28.10.
Vertiefung und Korrektur im 2. Teil der Form 10-12 und 14-16 Uhr
Auch die schwierigeren Passagen des 2. Teils - wie z. B. die Kicks - können durch verschiedene Übungen verbessert werden. An diesem Tag lernen wir, unser inneres und äußeres Gleichgewicht zu stabilisieren und Richtungen klarer zu fokussieren.
 
Kosten pro Tag: 60 Euro     pro halber Tag: 30 Euro